11. August Tjarö

Tjarö war ein super Tipp von der Crew der Segelyacht Jakob, die wir zu Beginn unseres Sabbaticals in Simrisham getroffen haben. Tjarö gehört für uns zu einer unserer Traumschären. Auf dem Weg nach Tjarö gesellte sich die Belle Amie, die von Stockholm wieder Richtung Deutschland unterwegs war, auf See zu uns. Die Belle Amie kam von Sandhamn. Wir gingen zuerst mit Heckanker an diese Traumschäre und anschließend legte sich die Belle Amie an unsere Seite. Es wurde ein wunderschöner Abend mit der Crew der Belle Amie auf der Schäre, hoch (18m) über unseren Schiffen mit lecker gegrillten Steaks und einem guten Tropfen Wein. Noch vor Einbruch der Dunkelheit verlagerten wir, aufgrund des steilen Abstiegs (und des Weines!), unser Lager ins Cockpit von Kasinga, wo wir noch bis lange in die Nacht hinein den schwedischen Sommer genossen.

Belle Amie und Kasinga

 Abends beim Grillen auf der Schäre mit Belle Amie (links) Reinhard + Ulla

Trieb morgens vor dem Bug…keine Ahnung, was das bedeuten sollte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.