Sommer im Schuh! „Teil II“

Saisonstart 2018

noch liegt dichter Nebel auf dem NOK als wir Kasinga im Dezember besuchten. Nur das wummern der Maschine kündigte das Schiff an, als es ruhig an uns vorbei zog, um danach wieder im Nebel zu verschwinden. Kasinga hat für die neue Saison ein komplett überholtes Unterwasserschiff bekommen. Die Arbeiten wurden nötig, da die Unterschichten nicht mehr hielten und im Laufe der Jahre die Anti-Fouling-Schicht immer dicker wurde.

Wir freuen und schon auf die neue Saison und wünschen allen stets eine handbreit Wasser unter dem Kiel.

Schärenmodus

Mark Twain schrieb: In 20 Jahren wirst du mehr enttäuscht sein über die Dinge, die du nicht getan hast, als über die Dinge, die du getan hast. Also löse die Knoten, laufe aus dem sicheren Hafen aus und erfasse mit deinen Segeln die Passatwinde. (M. Twain 1835 – 1910)

Meer zu unserem Sabbatical 2017 „Sommer im Schuh“ findest Du in den Beiträgen und unter dem Link Kasinga in der Ostsee. 

 

 

 

Seit dem 15. August haben wir wieder die deutsche Küste erreicht und am 29. August sind wir wieder in Wendtorf unserem Heimathafen angekommen.

  Nachruf – Peter thom Suden

Nach vielen schönen gemeinsamen Segeltörns mit der Kasinga, mußte Peter leider viel zu früh seine letzte Reise antreten. Ich hoffe, er hat auf Wolke 7 immer den richtigen Wind und eine schützende Hand auf die Kasinga.

Peter

Ich bin glücklich, daß Sandra, wie es Peter’s Wunsch war, die Segelyacht weiter führen möchte. In Micha hat sie einen Partner gefunden, der ihre Segelleidenschaft teilt. Ich wünsche Beiden eine wunderschöne Zeit mit der Kasinga und immer genug Wasser unter dem Kiel.
von Karin